Nachwachsende Rohstoffe

 

Verarbeitung von
erneuerbaren &
recycelten Materialien

Neue Prozesse zur Gewinnung hochwertiger Produkte, die auf Ausgangsstoffen aus erneuerbaren und recycelten Materialien basieren, sind sehr wichtig, da sie die Nutzung nachhaltiger Ressourcen ermöglichen und die Kreislaufwirtschaft unterstützen. Ziel ist es, hierbei die CO2-Bilanz zu reduzieren und neue Entwicklungsmöglichkeiten für Plattformchemikalien und Drop-in-Kraftstoffe zu erschließen. 

High Throughput Experimentation (HTE) hat sich als das wirkungsvollste Werkzeug erwiesen, um die Entwicklung neuer katalytischer Prozesse zu beschleunigen und eine kurze Markteinführungszeit für erneuerbare Produkte zu gewährleisten.

Unsere Lösungen

  • Verarbeiten und Screening verschiedener Ausgangsstoffe, die aus erneuerbaren und recycelbaren Materialien gewonnen werden
  • Unterstützen bei Prozessoptimierung und Evaluierung der Ausgangsstoffe (z. B. Co-Processing)
  • Aufskalierung vom Batchprozess zum kontinuierlichen Prozess
  • Katalysatorsynthese und Charakterisierung von Pulvern bis hin zu kommerziellen Formkörper
  • Offline- und Online-Analytik, einschließlich Verfahrensentwicklung und Trenntechniken

Ihre Vorteile

  • Kurze Markteinführungszeit für neue Produkte und Prozesse
  • Evaluierung der Verarbeitbarkeit neuer Ausgangsstoffe
  • Support beim Industriebetrieb (z. B. Trouble Shooting)
  • Unabhängige und maßgeschneiderte R&D-Leistungen mit hervorragender Erfolgsbilanz hinsichtlich Katalysatorsynthese und -prüfung

LIGNOZELLULOSE
ZELLULOSE
HEMIZELLULOSE 
LIGNIN
KOHLENHYDRATE
ZUCKER
TIERISCHE FETTE
PFLANZLICHE ÖLE
SCHWARZLAUGE
ANIMAL FATS
VEGETABLE OILS
BLACK LIQUOR

Biomasse bietet einmalige Möglichkeiten für die Erstellung wertvoller Produkte

hte ist Ihr Partner, wenn es um die Verkürzung der Markteinführungszeit Ihrer neuen Produkte geht, die auf Ausgangsstoffen aus erneuerbaren und recycelten Materialien basieren.

Mögliche Wege bei der Nutzung von Biomasse

Unsere Projekte

Von Biomasse zu "Grünem" Nylon

FROM BIOMASS TO “GREEN” NYLON

In diesem Projekt wurden mit Hilfe eines neuen Katalyseprozesses aus Biomasse-Zwischenprodukten gewonnene C5/C6-Polyole in hochwertiges 1,6-Hexandiol umgewandelt; ein wichtiges Monomer für Polyamid 6.6, das als Nylon bekannt ist. Der gesamte Prozess wurde erfolgreich bei hte entwickelt. Zum Prozessumfang gehören:

 

  • Synthese und Screening von 500 Katalysatoren
  • 26 Testläufe mit 16-fach parallelisierter
    Hochdurchsatzanlage
  • Hochskalierung von 44 Katalysatorformulierungen
  • Screening von 30 Feed-Mischungen in
    8-facher Testanlage im Labormaßstab

Hydriertes Pflanzenöl als Drop-in-Kraftstoff

Ausgangsstoffe wie Pflanzenöl lassen sich durch katalytische Hydrierung aufwerten. Bei diesem katalytischen Prozess wird der Ausgangsstoff in langkettige Kohlenwasserstoffe umgewandelt, die als Drop-in-Kraftstoffe und Kerosin verwendet werden können.

In diesem Projekt konnten wir ein kommerzielles Hydrotreating-Verfahren zur Umwandlung von Rapsöl in einen Drop-in-Kraftsoff testen. Dafür wurde eine Hochdurchsatzanlage mit 16 parallelen Reaktoren und nur kleine Mengen des Katalysators verwendet.

Unsere hte-Technologien weisen eine hervorragende Erfolgsbilanz bei der Verarbeitung von Bioölen der ersten, zweiten und dritten Generation auf.


Große Vielfalt an Technologien aus einer Hand

In unserem Portfolio zur Nutzung erneuerbarer Materialien bieten wir unseren Partnern und Kunden eine große Auswahl an parallelisierten und automatisierten Technologien aus einer Hand an: von Mehrfach-Batchsystemen über Mehrfach-Gasphasen- und Rieselbettreaktoren, parallelisierte Anlagen im Labormaßstab, bis hin zu unserer neuartigen Testtechnologie mit kurzer Kontaktzeit, wie unsere firmeneigenen Wirbelschicht-/Fließbettreaktor-Testsysteme. Unser Portfolio an Technologien ermöglicht die Verarbeitung aus so einfachen Ausgangsstoffen wie CO2 bis hin zu komplexeren Stoffen wie Lignin und Zellulose. Die Liste umfasst neben vielen weiteren auch Kohlenhydrate, Zucker, Algenöl und Fette.

Kontakt

Dr. Fabian Schneider

Business Development Manager

T +49 (0) 62 21 74 97 - 524
Fabian.Schneiderhte-company.de  

WEBINAR ON-DEMAND
Renewables Webinar hte

How high throughput technology will accelerate your R&D in the conversion of renewables

Konferenz-Präsentation: AICHE - PROCESS DEVELOPMENT SYMPOSIUM 2021

Scaling-up from High Throughput Screening to Continuous Process for the Synthesis of 1,6-Hexanediol from Renewable Feedstocks (präsentiert von Sourav K. Sengupta - DuPont)

Poster: Biomass to Biochemicals

Chemo-Catalytic Valorization of Biomass to Biochemicals

Poster: Bio refining & Hydrotreating

Hydrotreating & Co-Processing of Renewable Biofuels Case Study: Hydrotreated Vegetable Oil (HVO)

Publikation: Accelerating R&D for biofuels and biochemicals

Developing new processes to convert bio-feedstocks into drop-in biofuels with a short time to market requires efficient R&D tools.