Umweltkatalyse

Weltweit sind Automobilhersteller mit strenger werdenden Umweltauflagen konfrontiert, um die Schadstoffbelastung der Luft einzudämmen. Hinzu kommt, dass Rohstoffe für Autoabgaskatalysatoren – beispielsweise Edelmetalle – knapp und teuer sind. Diese Edelmetalle können häufig durch Rohstoffe ersetzt werden, die preiswerter und nachhaltiger sind. Ein steigender Forschungsbedarf ist die Folge: Zur Katalysatorentwicklung und -optimierung muss eine große Anzahl von neuen Materialien unter verschiedenen Prozessbedingungen getestet werden. Unsere Hochdurchsatztechnologie macht dies möglich. Schneller und kosteneffizienter.

Mit unserer Technologie können wir verschiedene Katalysatoren testen:
  • Dreiwegekatalysator (TWC)
  • Dieseloxidationskatalysator (DOC)
  • DeNOx / Selektive katalytische Reduktion (SCR)
  • Rußverbrenner
  • weitere

Lesen Sie mehr über unsere Lösungen

Kontakt
Contact Dr. Cornelia Futter

Dr. Cornelia Futter

Sr. Business Development Manager

T +49 (0) 151 4612 1683
cornelia.futterhte-company.de

Neueste Publikationen

Laden Sie unsere neuesten Publikationen in der Umweltkatalyse herunter.

Publikation: High-Throughput Screening

High-Throughput Screening as a Supplemental Tool for the Development of Advanced Emission Control Catalysts: Methodological Approaches and Data Processing

Publikation: Screening NOx Storage Performance

Demonstrating a High Throughput Approach for Evaluating Emission Control Catalysts under Transient Conditions