Hochdurchsatzforschung in der Umweltkatalyse

Neue Materialien für effiziente Katalysatoren

hte bietet Forschungsdienstleistungen für die Präparation und Testung von Katalysatoren in verschiedenen Bereichen der Abgasnachbehandlung an. Dank hochmoderner Syntheselabore, parallelisierter Katalysatortestsysteme und umfassender Anwendungskompetenz, beschleunigen wir die Entwicklung fortschrittlicher Katalysatorlösungen für die Abgasemissionskontrolle im Automobilbereich und für stationäre Anwendungen. 


Unsere Lösungen:

  • Hochdurchsatz-Katalysatorsynthese und -alterung
  • Paralleltests in 48-fach Anlagen mit kleinen Pulvermengen
  • Vollständig automatisierter Betrieb der Versuchsanlagen mit der Softwarelösung hteControl
  • Zusätzliche SCR-Testanlage für Monolith-Proben und Pulverkatalysatoren
  • „Cold start tester“ für dynamische Testprotokolle mit Temperaturrampen
  • Online-Analytik (einschl. FTIR, MS-Analysatoren)
  • Integration in die Softwarelösung myhte zur Datenerfassung, Verarbeitung und Berichterstellung
  • Vollständig integrierter Workflow für Forschungs- und Entwicklungsprojekte 

Ihre Vorteile

  • Kombination aus Hochdurchsatz-Tests mit statistischen Tools wie DoE ermöglicht das Screening großer Parameterräume
  • Vereinfachte Experimente sparen Zeit und Kosten im Vergleich zu Motorprüfstand- oder Fahrzeugtests
  • Wissenschaftliche Beratung und Datenauswertung 

Typische Anwendungsfälle

  • Screening von neuen katalytischen Materialien
  • Optimierung von Katalysatorzusammensetzungen und Prozessbedingungen
  • Beschleunigtes Testen unter realitätsnahen Bedingungen 

Technologie für die Katalysatortestung

Typisches 48-fach parallelisiertes Reaktorsystem


Case Study – Screening von DeNOx Katalysatoren (SCR)


Übersicht Testprotokolle

Average sample throughput for different test protocols
TopicPerformance characteristics/protocolsTypical throughput (samples/week)Data output
(data points/week)
DOCLight-off performance (CO/HC/NO) and sulfur resistance 2-5 light-off runs per sample45-1354,500 - 11,250
SCRLow and high temperature SCR performance
4 protocols (standard and fast SCR, ammonia oxidation, and storage)
30-45
45-135 (w/o NH3 storage)                           
2,800 - 4,200
TWCOxygen storage capacity (OSC)
Catalytic performance: light-off, λ-sweep for CO/HC/NO
225
45-90 (L/O and λ-sweep)
900
6,000-12,000 (L/O and λ-sweep)                  
LNTNOx efficiencies (lean/rich and lean) and NOx storage (lean) at 3 temperatures, 5 cycles per position, 2 sample loads451,800 - 2,700

Verschiedene Automobil- und stationäre Anwendungen
Abgaskatalyse für Benzinmotoren: TWC, LNT, HC & NOx adsorber
Abgaskatalyse für Dieselmotoren: DOC, SCR, LNT, PNA
Stationäre DeNOx-Anlage, CH4-Oxidation, Zersetzung und Reduktion von N2O u.v.m.
Kontakt

Dr. Christopher Federsel

Sr. Business Development Manager

T +49 (0) 62 21 74 97 - 332
E Christopher.Federselhte-company.de


Publikation: Screening NOx Storage Performance

Demonstrating a High Throughput Approach for Evaluating Emission Control Catalysts under Transient Conditions